Schwazer Sommerkonzerte 2021

Die 1502 geweihte Schwazer Stadtpfarrkirche Maria Himmelfahrt ist der größte gotische Sakralbau des Landes Tirol. Sie besitzt seit 1734 eine barocke Orgel, die 1909 mit zwei Seitenwerken erweitert und 1969 vom Orgelbauer Hans Pirchner, Steinach am Brenner, zu dem Instrument umgebaut wurde, das wir heute, veredelt durch die einzigartig wunderbare Akustik dieses Kirchenraums, hören.

Die Schwazer Serenadenkonzerte wurden 1948 vom Schwazer Geigenlehrer Prof. André Gredler gegründet und bald von seinem Schüler, dem Junglehrer Walter Knapp, übernommen. Prof. Knapp leitet sie bis heute. Die Akustik des 1517 erbauten und 1519-21 von Pater Wilhelm von Schwaben mit Fresken zur Gänze ausgemalten Franziskaner-Kreuzgangs wird allseits gerühmt.

 

Hier finden Sie das komplette Programm (Orgelfest & Serenaden) & Preise zum Herunterladen >>

Stand: 8. Juli 2021

 

Unser Land Tirol Silberstadt Schwaz Silberregion Karwendel